coaching-gfk

Sigrid Zuber

Giraffentraum® Projekt

„Gewaltfreie Kommunikation“ (GFK) mit KindernGiraffe

Giraffentraum® ist ein Projekt, das auf der Gewaltfreien Kommunikation von Marshall B. Rosenberg beruht.
Ziel ist es, wesentliche Basiskompetenzen und Förderschwerpunkte der Orientierungs-, Bildungs- und Erziehungspläne der Länder zu vermitteln:

  • das Selbst-Bewusstsein der Kinder zu stärken
  • für Stress und Krisensituationen, die Fähigkeit zur Kommunikation und des sozialen Umgangs zu fördern
  • Konfliktfähigkeit zu entwickeln
  • Sprachkompetenzen und Einfühlungsvermögen zu fördern

Erwachsene und Kinder lernen gemeinsam

sich aufrichtig auszudrücken, indem sie genau beschreiben, was sie gesehen haben, über ihre Gefühle und Bedürfnisse zu sprechen und schließlich auch konkrete Bitten zu äußern.
In der Zeit des Projekts vertiefen die Erzieherinnen die Thematik im Hinblick auf  Empathie und Perspektivenübernahme, Streitschlichtung und gelebte Demokratie im Kindergarten.

Das Projekt verfolgt dabei einen ganzheitlichen Ansatz:

  • Das pädagogische Personal wird trainiert, um mit den Grundzügen der Gewaltfreien Kommunikation, der wertschätzenden Sprache, vertraut zu werden
  • Danach erfolgt die Umsetzung mit den Kindern, anhand eines vorgeschlagenen Leitfadens, den die Erzieherinnen eigenständig durchführen
  • Parallel werden Elternkurse angeboten, um diese mit in den Sprach- Veränderungs-Prozess mit einzubeziehen

Während die Gewaltfreie Kommunikation, die wertschätzende Sprache, in den Kindergarten etabliert wird, begleiten Trainer das Team.
Wir treten nicht in direkten Kontakt mit den Kindern.
Elternarbeit kann auf  Wunsch von uns begleitet werden

Folgende Module sind in diesem Projekt vorgesehen:

  • Vorstellung der GFK und des Projektes in einem Vortrag
  • Einführung in GFK für die pädagogischen Kräfte
  • Workshop mit den pädagogischen Kräften zur individuellen Anpassung und Planung des Giraffentraums®
  • Begleitung der pädagogischen Kräfte während der Projektdurchführung Giraffentraum® im Hintergrund
  • Einführung GFK mit den Eltern
  • Nachbetreuung je nach Bedarf in Form von einer Übungsgruppe (Besprechung und Einübung von konkreten Alltagssituationen)

In einem persönlichen Gespräch, kann eine individuelle Planung für Ihre Einrichtung besprochen werden.

Die Gewaltfreie, verbindende und wertschätzende Kommunikation an Kinder und Erwachsene weiterzugeben und zu teilen, ist ein tiefer Herzenswunsch von mir und erfüllt mich mit viel Freude! Es bedeutet für mich einen kleinen Beitrag zu einem friedvollen Zusammenleben  zu geben.

Anmeldung, Infos über Kontakt

Copyright © 2013. All Rights Reserved.